Mit Menschen für Menschen

Initiative

Mit Glaube und Wissen ein festes Fundament geschaffen

Pädagogisch motivierte Initiative

Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit sowie Kinder- und Jugendhilfe greift Béla Gall auf ein umfangreiches pädagogisches Fachwissen zurück. Dieses Wissen motivierte und unterstützte ihn bei der Entscheidung für seine Selbstständigkeit. Das IpD-Konzept entspricht in erster Linie seiner eigenen pädagogischen Vorstellung, welche durch die systemische Arbeitsweise geprägt ist. Im Jahr 2006 wurde IpD mit Unterstützung seiner Familie gegründet.

Christlich motivierte Initiative

Ursprünglich kommt Béla Gall aus der konfessionellen Kinder- und Jugendarbeit. Nach einer langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit in einer evangelischen Kirchengemeinde absolvierte er eine pädagogische und theologische Ausbildung an der CVJM Sekretärschule in Kassel.

Anschließend verantwortete Béla Gall einige Jahre die „Offene Tür“ des CVJM Solingen.

Der christliche Glaube und die daraus resultierende Grundhaltung, wie Nächstenliebe, Wertschätzung, Ressourcenorientierung sowie positives Denken, spiegeln sich in der Arbeit des IpD wieder und sind Basisgedanken des Unternehmens.