Mit Menschen für Menschen

Qualitätsmanagement

Unser Weg zur Qualitätssicherung und -entwicklung

Die Anforderungen für pädagogische Fachkräfte im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sind vielfältig und anspruchsvoll. Um die damit verbundenen Herausforderungen gut bewältigen zu können, ist es aus unserer Sicht unerlässlich, den pädagogischen Fachkräften einen institutionellen Rahmen zu bieten, der sie dabei unterstützt, eine qualitativ gute Arbeit zu leisten.

Unsere pädagogischen Fachkräfte garantieren durch Einsatz folgender Instrumente und Standards die Qualität ihrer praktischen Arbeit:

  • Regelmäßige Supervision auf allen Ebenen
  • Interne Praxisdialoge
  • Kontinuierliche Fachgespräche (Einzelgespräche, Kollegiale Beratung, usw.)
  • Kontinuierliche Qualitätszirkel in unseren einzelnen Arbeitsbereichen
  • Standardisiertes Dokumentationswesen
  • In- und externe Fortbildungen sowie Bereitstellung von Fachliteratur
  • Evaluation und kontinuierliche Weiterentwicklung systemischer Arbeitsweisen
  • Qualitätszirkel mit den kooperierenden Jugendämtern
  • Vernetzung mit anderen regionalen Trägern und überregionale Vernetzung