Für die fachliche Begleitung und Beratung unsere Vollzeitpflegefamilien gem. § 33 SGB VIII.

Ihre Profession:
  • Sozialpädagoge/in Pädagoge/in (Dipl./BA)
  • Sozialarbeiter/in (Dipl./BA)
  • Psychologe/in (Dipl./BA)

Zusatzausbildung im systemischen oder therapeutischen Bereich ist wünschenswert

Ihre Aufgaben:
  • Begleitung des Bewerber-, Auswahl- und Qualifizierungsverfahren von Vollzeitpflegestellen
  • Vermittlung sowie Gestaltung der Anbahnung, Aufnahme und ggf. Ablösung
  • Beratung der Familien und Unterstützung bei der Förderplanung für das Kind
  • Regelmäßiger Kontakt zu den untergebrachten Kindern
  • Beteiligung der Personensorgeberechtigten am Hilfeprozess (Eltern/ Vormund)
  • Ansprechpartner für und Kooperation mit Jugendamt, Kita/ Schule und anderen beteiligten Fachstellen (Beratung/ Diagnostik/ Therapie)
  • Krisenintervention und Konfliktmanagement (Beteiligung an Rufbereitschaft)
  • Begleitung des Kindes bei Besuchskontakten, in der Auseinandersetzung mit der Herkunftsfamilie und der eigenen Biografie
Wir erwarten:
  • Berufserfahrung in der pädagogischen Begleitung von verhaltensoriginellen Kindern, Jugendlichen und deren Familien,
  • Übernahme von fallspezifischen Verwaltungsaufgaben
  • Persönliche Eignungskriterien, wie psychische Belastbarkeit, Reflexionsfähigkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, positives Menschenbild und Verlässlichkeit.
Wir bieten:
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein angemessenes Entgelt
  • selbständiges Arbeiten und flexible Arbeitszeiten
  • ein engagiertes Team und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • kompetente Begleitung Ihrer Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch feste Ansprechpartner
  • Dienstlaptop und ein Diensthandy
  • Home Office im abzusprechenden Rahmen.
Ihre Bewerbung:

Wenn Sie mit und für uns arbeiten möchten, dann freuen wir uns auf einen ersten Kontakt!

bewerbung@ipd-sg.de