Inhalt

In der Praxis ist eine immer größere Anzahl von psychischen Auffälligkeiten bei Eltern zu beobachten. In diesem Seminar werden das Verstehen und Begleiten der pädagogischen Fachkräfte von Müttern und Vätern mit psychischen Besonderheiten in den Fokus gestellt. Neben dem Vorstellen von klassischen Störungsbildern nach ICD 10, wie der Depression oder der Borderline-Persönlichkeitsstörung, und dem fachlichen Umgang mit dem Vorkommen, wird der Fokus auch auf den Auswirkungen auf das gesamte Familiensystem liegen. Ziel ist es, eigene Reaktionen bewusster wahrnehmbar zu machen sowie mehr Handlungssicherheit im Umgang mit belasteten Eltern zu erreichen.

Zurück