1 Termin

5 - 15 Teilnehmer

100 €

Referentin

Lena Gierse,
Neuropsychologin M.Sc.

Inhalt

Psychische Erkrankungen im Kindesalter sind keine Seltenheit! Ganz im Gegenteil – viele Kinder leiden vor allem unter unerkannten Störungen, wie Ängsten vor spezifischen Tieren oder Objekten. 

Besonders im entwicklungsintensiven Alter der Kindheit und Jugend haben psychische Störungen einen enormen negativen Einfluss auf den gesamten weiteren Lebensverlauf. Dieser Fachtag gibt einen Überblick über die häufigsten Störungen im Kindes- und Jugendalter, ihre Entstehung und Merkmale sowie die ersten Schritte beim Verdacht auf Belastungen beim Kind. Woran erkenne ich, dass ein Kind psychisch belastet ist? Wie können Eltern mit dieser besonderen Thematik erreicht werden, ohne Schuldvorwürfe zu empfinden – wie kann das Kind trotz seiner Belastungen im alltäglichen, pädagogischen Kontakt gestärkt werden? Antworten auf diese und weitere Fragen werden an diesem Fachtag interaktiv erarbeitet, sodass die Teilnehmenden sensibilisiert in den pädagogischen Alltag zurückkehren.

Termine

Fr 18.11.22 09.00 - 14.30

Zurück