Mit Menschen für Menschen

Qualifizierung

Spezialisierung auf hohem Niveau

Neben dem hohen persönlichen Engagement der Pflegepersonen und der Pflegekinderdienste bedarf es entsprechender Rahmenbedingungen und Qualitätsstandards.

Die Jugendämter werden zunehmend mit der Problematik einer stationären Unterbringung von Säuglingen, Kleinkindern und Kindern konfrontiert. Da die pädagogische Entwicklung immer mehr die Unterbringung in Pflegefamilien favorisiert, ist ein höherer Bedarf entstanden.

Die Anforderungen an die Pflegefamilien steigen ebenfalls, und deshalb ist eine Schulung und genaue Überprüfung der potenziellen Familien unabdingbar.

Der IPD berät und begleitet die Pflegeeltern bei pädagogischen, psychologischen sowie rechtlichen Grundlagen durch entsprechende Seminare als Voraussetzung für die Pflegeerlaubnis und Zertifizierung.

Themenschwerpunkte in der Qualifizierungen potenzieller Pflegeeltern

  • Hilfestellung, Beratung und Stärkung zum Selbstkonzept
  • Entwicklungsstand und Verhalten von Pflegekinder (Aufnahmegründe)
  • Jetzt sind wir eine Pflegefamilie
  • Rechtliche und organisatorische Grundlagen als Pflegeperson
  • Biografiearbeit

In den einzelnen Schulungseinheiten sollen die zukünftigen Pflegeeltern einen Einblick in ihre zukünftige Arbeit bekommen. Des weiteren dient es auch der Überprüfung wie groß der Wunsch ist ein Kind bei sich aufzunehmen.

Die Familienangehörigen der Pflegepersonen werden ebenfalls berücksichtigt, hier werden insbesondere die Kinder begleitet.

Zertifikat für Pflegeeltern

Nach Absolvierung der gesamten sechs Basismodule für alle Pflegepersonen (sowie zwei spezielle Module für Bereitschafts- und Verwandtschaftspflege) und Einzelgesprächen, sowie Hausbesuchen bekommen die Pflegeeltern ein Zertifikat zur Aufnahme eines Kindes ausgehändigt. Die weitere Begleitung übernimmt nach Belegung das Jugendamt selbst.

Detailinformationen rund um das Thema „Pflegekinderwesen - Qualifizierung“ erhalten Sie gerne auf Anfrage oder können diese direkt unserer speziellen Informationsplattform – JA-Infos – entnehmen.